Besuch bei unseren Freunden in Slowenien
Samstag , 12.01.2013


Um 11 Uhr machte sich eine 18 köpfige Abordnung von ehemaligen Spielern, aktuellen Spielern, ehemaliger Trainer und Funktionären mit dem Busunternehmen Genser auf
dem Weg nach Slowenien um seine ehemaligen Spieler - Mauko Vladimir, Uhan Borut und Matej Skafar zu besuchen.
Leider war unsere Legende Slavko Roposa (er spielte 14 Jahre für uns ) kurzfristig verhindert und konnte nicht teilnehmen

Schön zu sehen, daß auch einige dabei waren, die schon länger nicht mehr aktiv beim SV Hof tätig sind, aber die Zeit bei uns nicht vergessen haben :
2 fach-Meistertrainer Franz Gollmann : 1.Klasse SüdB 1997 , Gebietsliga Süd 2002
Fuchs Thomas : langjähriger Stürmer , war bei allen 3 Titeln 1997, 2002 und 2007 (zumindest im Herbst 2006 dabei ) dabei
und liegt in der ewigen Torschützenliste des SV Hof an 3.Stelle.
Unger Karl : er spielte 2 Saisonen in der Gebietsliga Süd (1997-1999) beim SV Hof - Zitat von Karl "es waren die schönsten 2 Jahre meiner Fussballerkarriere".

Nachdem man Matej, Borut und Vladi traf, fuhr man direkt zum Friedhof von Boris Forjan wo man ein Gesteck an seinem Grab niederlegte.
Boris Forjan war in der Meistermannschaft von 1997 unser Libero und führte die junge Mannschaft von hinten an.
Er war seiner Zeit vom Spielverständnis her voraus und war sicher einer der besten Legionäre den Hof je hatte.
1998 verunglückte er tödlich, leider viel zu früh , bei einem Autounfall.

Nach dem Friedhosbesuch fuhr man zum Cafe von unserem aktuellen Spieler Dejan Vrecic.

Danach ging es mit dem Bus zum Friedhof nach Kidricevo, wo wir am Grab von unserem altehrwürdigen Meistertrainer Drago Grbavac ebenfalls
ein Gesteck niederlegten und jeder auf seine Weise ihm gedachte.
Drago führte , völlig überraschend,  die Hofer Mannschaft 2007 zum größten Erfolg in der Vereinsgeschichte - Meister in der Unterliga Süd 2007.
Drago wird nicht nur als hervorragender Trainer sondern auch als besonderer Mensch uns allen in Erinnerung bleiben.

Nach dem Friedhofsbesuch gings zum Gasthaus "Toni", wo die KM beim 1.Trainingslager in Ptuj 2007 übernachtete.
Beim Essen plauderte und lachte man über die alten Zeiten.
Um 17 Uhr kam Tomi Grbavac (der auch einmal ein Hof spielte ) , der Sohn von Drago ebenfalls ins Gasthaus und bedankte sich für den Besuch.

Um 17 Uhr gings dann ins Bowlingcenter Ptuj, wo man sich in 2 Teams matchte.

Ein toller Ausflug, wo wir unseren ehemaligen Spieler Boris und Trainer Drago gedachten ; mit unseren ehemaligen Spielern Vladi, Borut, Matej und
natürlich alle die dabei waren alte Geschichten, Spiele, Erinnerungen wieder Revue passieren ließen.
Ein gelungener Ausflug - hier darf man ruhig von Tradition sprechen, die der SV Hof sein eigen nennen darf.

Danke an alle die dabei waren.

Foto Galerie