Trainingslager der Kampfmannschaft SU Raiffeisen Hof
Mittwoch, 2.3. - Sonntag, 6.3. , Murska Sobota - Therme 3000

Bericht von Trainer Hatzl Hannes : Sportlich wertvolles Trainingslager vom 2.3.bis 6.3.2011 in Murska Sobota ! 

Die Beteiligung am Trainingslager war O.K.,ab dem dritten Trainingstag standen dem Trainer sogar der gesamte Kader, ergänzt mit den
Nachwuchspielern Manuel Macher und Christian Reiter, zur Verfügung.
Es fehlte nur Willi Senol verletzungsbedingt.

Schon bei der Ankunft merkten wir, dass wir den Winter doch nicht ganz abschütteln konnten.
Die Bedingungen wurden aber besser und so konnte das vorgesehene intensive Trainingsprogramm trotz unterschiedlicher Bodenverhältnisse gut absolviert werden.
In den Trainingseinheiten arbeiteten die Spieler mit großem Einsatz und äußerst diszipliniert.
Die intensiven Einheiten auf dem Platz wurden ausgeglichen durch gutes Essen, Kartenspielen und Thermenbesuche.

Anstelle der angekündigten "ARNO-Läufe" (diagonal) wurde der Bowling-Abschlussabend ausgeweitet.
Wie die Trainingseinheiten zuvor verlief auch der Bowling-Wettkampf ohne Verletzungen.... 
Ein besonderer Dank gilt den CO-Betreuern PETER & PAUL, die für die Spieler fast zu jeder Tages- und Nachtzeit (bunga-bunga) zur Verfügung standen
und dabei alles "Anfallende"  zur großen Zufriedenheit erledigen konnten.

Der zufriedene und fröhlich-müde Gesichtsausdruck der Spieler am Abreisetag, lässt die Vermutung zu,  dass es ihnen gefallen hat.
Insgesamt ein gelungenes Trainingslager.
Die Fortschritte im technisch/taktischen Bereich waren phasenweise in den beiden Testspielen schon erkennbar.

Foto Galerie