Trainingslager der Kampfmannschaft SU Raiffeisen Hof
Mittwoch, 3.3. - Sonntag, 7.3. , Murska Sobota - Therme 3000

Foto Galerie

Tag 1 - Mittwoch,3.3.2010 :  7.30 Uhr : Treffpunkt im Sporthaus - bis auf Neuherz Robert, Reicher Gregor und Gollenz Martin (sie kamen berufsbedingt am Freitag nach) und Frauwallner Thomas (der aufgrund seiner Diensteinteilung-Nachtschicht nicht dabei sein konnte, aber zu 3 Einheiten nach Slowenien anreißte ) war der gesamte Kader mit unseren Nachwuchsspielern (Rene Halvax, Wenzel Robin und Keimel Philipp ; Neumeister Matthias kam am Freitag nach) dabei.
7.45 Uhr : Abfahrt vom Sporthaus in Hof mit 2 Bussen ( ein Danke an Fa.Mandlbauer und Autohaus Majcan - Bad Radkersburg ).In Bad Radkerbsurg kam Trainer Maller Franz dazu, ehe man um 8.15 Uhr der Grenzübergang in Sicheldorf passierte.
8.45 Uhr : Ankunft in der Therme 3000 in Murska Sobota ; die Zimmer wurden bezogen und sich fürs 1.Training bereit gemacht, welches bereits um 10 Uhr stattfand.
12.30 Uhr : Mittagessen
13.15 Uhr : Die komplette Mannschaft reißte wieder nach Österreich zurück um unserer verstorbenen Kanitnenmitarbeiterin und treuen Seele Fink Maria die letzte Ehre zu erweisen.
Nach dem Begräbnis in Straden folgte die Rückreise nach Murska Sobota.
16.15 Uhr : 2.Training
19.30 Uhr : Abendessen ; der erste Tag fand beim TV-Länderspiel zwischen Österreich vs. Dänemark seinen Ausklang.
Tag 2 - Donnerstag,4.3.2010 : 
7 Uhr
  : 20 minütiger Morgenlauf mit Co-Trainer Günther Milak. 
8 Uhr : Frühstück
10 Uhr : Training 
12.30 Uhr : Mittagessen 
16 Uhr : 1.Testspiel im Rahmen des Trainingslagers gegen den Viertligisten NK Rakican,das mit einem 2:2 Unentschieden endete (Torschützen für Hof: Gaber,Skafar).
Unser Team brauchte 15 Minuten um ins Spiel zu finden, danach wurde es ein anständiger Test, wobei Hof bis zum Schluss auch körperlich mithalten konnte. 
18.30 Uhr : Thermenbesuch 
19.30 Uhr : Abendessen 
20.30 Uhr : Kartenspielen bzw. Playstation
Tag 3 - Freitag,5.3.2010 : 
8 Uhr
: Frühstück - Reicher Gregor,Gollenz Martin und Matthias Neumeister stoßen dazu. 
10 Uhr : Training
12.30 Uhr : Mittagessen - Neuherz Robert kommpletiert die Mannschaft 
15.30 Uhr : Training 
18 Uhr : Thermenbesuch  
19.30 Uhr
: Abendessen 
20.30 Uhr : Kartenspielen bzw. Playstation
Tag 4 - Samstag,6.3.2010 : 
7 Uhr
  : 20 minütiger Morgenlauf mit Co-Trainer Günther Milak
8 Uhr : Frühstück
Ein Abordnung des SV Hof kommt zum letzten Tag des Trainingslagers nach. 
10 Uhr : Training 
12.30 Uhr : Mittagessen
15.30 Uhr : 2.Testspiel im Rahmen des Trainingslagers gegen Gebietsliga Süd Herbstmeister Paldau,das nach vielen
vergebenen Chancen mit einer 1:2 Niederlage endete (Torschütze für Hof: Skafar).
Trotzdem war das Trainerduo Maller-Milak mit dem Testspiel nach 4 intensiven Tagen zufrieden.
18 Uhr : Kurzbesuch im Buschenschank
19.30 Uhr : Abendessen
19.30 Uhr : Abschlussabend in Murska Sobota mit Bowling.
Trainer Maller Franz führte mit allen Spielern Einzelgespräche über die vergangenen 4 Tage
.
Tag 5 - Sonntag,7.3.2010 :
8 Uhr
: Frühstück
9.30 Uhr : Abreise aus Murska Sobota
10.30 Uhr : Abschlussgetränk beim Bulldogwirt Wiedner in Hof.

Man fand einen wirklich tollen Fußballplatz zum Trainieren vor - die Unterkunft und vor allem die Verpflegung ließen keine Wünsche übrig.
Masseur Peter Wittmeier und sein "Co" Sattler Paul massierten nicht nur die müden Beine der Spieler,sie sorgten auch für die nötige Versorgung während dem Training.
Weiters bildete die Therme 3000 auch einen wichtigen Faktor für die Erholung.
Alles in allem ein gelungenes Trainingslager, das neben dem sportlichen Aspekt auch wieder die Kameradschaft 
innerhalb der Truppe zusätzlich förderte.
Ein Danke gilt vor allem Präsidenten Schuster Gerald für die finanzielle Unterstützung des Trainingslagers, das die Spieler großteils selbst finanzierten -