11.

Hallenfussballturnier in Wettmanstätten 
Finaltag
Sonntag ,11.1, Wettmanstätten

Unsere Mannschaft - welche unter Fa.Zidek Schwabau - zum ersten mal beim KM-Hallenturnier in Wettmannstätten mitspielte, konnte die Vorrundengruppe am 3.Jänner gewinnen und sich für den Finaltag am 11.Jänner direkt qualifizieren. 

>>> Vorrunde - 3.11.2009 - 11.Hallenfusbalturnier in Wettmannstätten <<<


3.Platz beim 11.Hallenturnier in Wettmannstätten - Fa.Zidek

Am Finaltag kam man in eine sehr starke, ausgeglichene Gruppe, wo nur eine Mannschaft - Team West United - nichts mit dem Aufstieg zu tun hatte. 
Von Losglück konnte man nicht sprechen, hatte man in der Gruppe auch den Sieger ( Cafe Holiday ) und den Drittplatzierten ( Hart & Haring ) vom Hallenmasters in Leibnitz, welche natürlich die Favoriten für den Aufstieg ins Semifinale waren.

Das erste Spiel gegen Jerich International konnte mit 2:1 gewonnen, man lag mit 1:0 hinten, doch 20 Sekunden vor dem Ende erzielte Gaber das 2:1. 
Im 2.Spiel traf man auf Cafe Holiday - Gollenz bringt unser Team schnell in Führung und danach hatte Fa.Zidek das Spiel lang unter Kontrolle, doch in den letzten 5 Minuten wurde der Sieger des Leibnitzer Hallenmasters immer stärker, nach einem Zeitausschluss von Plaschg musst man noch die letzte Minute in Unterzahl über die Zeit bringen - mit vereinten Kräften und dem nötigen Glück blieb es beim knappen 1:0. 

Im 3.Spiel traf man dann auf Hart&Haring ( unter anderem mit Gleinstätten Kapitän Fuchs, Deutschlandsberg Kapitän Leitinger ) - hier blieb es bis zum Schluss spannend, beide Mannschaften fanden Chancen vor, doch 20 Sekunden vor dem Ende kassierte man ( wieder in Unterzahl, nach einem nicht gerechtfertigen Ausschluss von Mauko ) noch das 0:1. 


Kartenspielen vor dem letzten Gruppenspiel

Das letzte Gruppenspiel konnte man souverän mit 5:1 gegen Team West United gewinnen, daß die 5 Tore notwendig waren, musste man im letzten Gruppenspiel zwischen Jerich International und Cafe Holiday auf der Tribüne miterleben.

Wenn Jerich Interational mit 4 Toren Unterschied gewonnen hätte, wäre unser Team "nur" Dritter in der Gruppe geworden ; vor Beginn der letzten Minute stand es 2:1 für Jerich Interational, Cafe Holidy nahm den Tormann aus dem Spiel, kassierte sofort 2 Treffer - 4:1 - doch dann kam wieder der "Standardgoalie" rein und hielt seinen "Kasten" sauber. 

Wie aus der Tabelle ersichtbar, hat
Jerich Interational und Fa.Zidek gleich viel Punkte , gleich viel erzielte und erhaltene Treffer - das direkte Duell entschied und da hat unser Team mit 2:1 gewonnen - Halbfinale. 

Im Spiel um den Finaleinzug traf unser Team auf den Titelverteidiger Autohaus Paier Deutschlandsberg und auch den späteren Sieger dieses Turnier. 
Das Spiel verlief lange ausgeglichen, doch durch 2 vermeidbare Fehler 4 Minuten vor dem Ende stand es plötzlich 2:0 für Autohaus Paier Deutschlandsberg. 
Nach einem rüden Foul an Gollenz, der bei diesem Turnier nur selten mit fairen Mitteln vom Ball zu trennen war, hatte unsere Mannschaft 2 Minuten Überzahl, doch die Mannschaft um Vukovic Zeljko ( ehemaliger GAK und kurzzeitiger Teamspieler ; er wurde auch zum besten Spieler des Turniers gewählt ) verteidigte geschickt und überstand die Unterzahl ohne Gegentreffer. Der Anschlusstreffer zum 1:2 gelang erst 25 Sekunden vor dem Ende - zu spät.

Im Spiel um Platz 3 gegen Cafe Nellati setzte sich Fa.Zidek verdient mit 4:1 durch und nahm den 200€ Geldreis und einen Pokal mit nach Hof..

In einem gut besetzten Hallenturnier mit 30 Mannschaften erreichte unsere Mannschaft - Fa.Zidek - den hervorragenden 3.Platz. 
Mit einer besseren Chancenauswertung und den unnötigen Fehlern im Halbfinale, gegen einen starken späteren Turniersieger, wäre auch der Finaleinzug möglich gewesen.
Nichts desto trotz waren die Spieler mit diesem "Stockerlplatz" vollauf zufrieden ; mit Pech hätte man auch um den 5.Platz spielen können , was vor dem Finaltag mit dieser starken Finalgruppe das erklärte Ziel unserer Mannschaft war.

Die Mannschaft widmet diesen 3.Platz unserem kürzlich verstorbenen Fan - Schuster Beppo.

Ein Danke nochmals an folgenden Personen und Firmen :
Fa.Zidek Schwabau - Nenngeld 110€
Fa,SAKO - Hirtl Gerhard - Essen und Trinken beim Turnier für die Spieler
Taxi Mietwagen Ewald Genser - stellte den Bus GRATIS zur Verfügung
Sattler Paul - unser Buschauffeur.

Gruppe K (Finalrunde K)

 Tabelle

Mannschaft Spiele Punkte Ergebnis Differenz
1.Hart &Haring 4 9 10:2 +8
2.Fa. Zidek 4 9 8:3 +5
3.Jerich International 4 9 8:3 +5
4.Cafe Holiday 4 3 5:6 -1
5.Team West United 4 0 2:19 -17

 Spielpaarungen

Spielpaarung Ergebnis
Fa. Zidek  : Jerich International 2:1
Hart &Haring : Team West United 8:1
Cafe Holiday : Fa. Zidek 0:1
Jerich International : Hart &Haring 1:0
Team West United : Cafe Holiday 0:4
Fa. Zidek : Hart &Haring 0:1
Jerich International : Team West United 2:0
Hart &Haring : Cafe Holiday 1:0
Fa. Zidek : Team West United 5:1
Jerich International : Cafe Holiday 4:1


v.l.: Obmann.Stv.Jauk, Hof-Kapitän Plaschg (mit dem Pokal und den 200€ für den 3.Platz) und Obmann Pichler