Installation Vollautomatische Beregnungsanlage 
Oktober 2009, Sportplatz Hof

Am Donnerstag, 22.10., begannen nach einiger Vorarbeit die Grabungsarbeiten auf dem Sportplatz Hof zur Installierung
einer vollautomatischen Bewässerungsanlage mit 24 Düsen.
Unter der Führung von Gollenz Martin und Seidl Rupert wurden in den kommenden Tagen mit vielen Freiwilligen auf der Sportanlage in Hof rund
800 Meter Rohre und 1000 Meter Kabel verlegt.

Zusammengerechnet ist man auf ca.300 Arbeitsstunden gekommen.
               Die Anlage ist mit einem Regensensor ausgestattet – wenn es regnet, schaltet sich die Anlage aus.
Im Jahr wird sich durch die Beregnungsanlage der Wasserverbrauch um mindestens 1/3 verringern.

Ein großes Danke gilt vor allem Obmann Reiter Adi, der der Initiator und Lenker dieses Projektes gewesen ist und an Gollenz Martin und Seidl Rupert, die
die Arbeiten koordinierten und selbst sicher am meisten Stunden am Sportplatz verbracht haben.

Nicht zu guter letzt aber auch ein DANKESCHÖN vom SV Hof an die vielen Freiwilligen Helfer - Kampfmannschaft, Vorstand, Fans, sogar Gemeindekassier
Bauer Sigi griff zur Schaufel - ohne die ein solches Projekt nie in diesem finanziellen und zeitlichen Rahmen durchführbar gewesen wäre.

Das Projekt wurde von folgenden Institutionen gefördert - auch hier ein großes DANKESCHÖN :
- Gemeinde Hof
- Steirischer Fußballverband
- Sportunion Graz
- Land Steiermark/ Ressort Sport Hr. Manfred Wegscheider
- Land Steiermark/ LH Franz Voves

Foto Galerie