Trainingslager PORÉC

14.3.2001 - 18.3.2001

 

Auf der Autobahnstation wurde eine kurze

Pause eingelegt.

Ankunft im Hotel.

Auch ein Kunstrasenplatz war vorhanden.

Die Mannschaft beim Training auf dem

Kunstrasenplatz.Es fehlten Frauwallner Ch. und

Vladimir Mauko.

Zwischen den Trainigseinheiten wurde auch

immer wieder Karten gespielt.

Slavko und Vladimir.

Den Whirlpool konnte man gut gebrauchen,um

sich zu entspannen.

Der morgentliche Strandlauf war ein

Fixpunkt beim Training.

Trinkpause während dem Training.

Schußtraining.

Die Trainigsgeräte werden wieder verstaut.

Ein sichtlich "geschlauchter" Dietl Christian.

Aber auch beim Billard zeigten unsere Spieler

ihre Stärken

Besuch in Poréc.